Wählen Sie die sprache

Brauerei

Princen, Niederlande

Produktion

Jahresausstoß ca. 20.000 hl

Kapazität BMF

30-60 hl pro Stunde

biermembranfiltration +flux compact s4

Das neue kompakte Biermembranfilter(BMF)-System von Pentair ist die ideale Lösung für Craft-und kleine Brauereien mit einem Jahresausstoß zwischen 10.000 und 100.000 Hektoliter. Der erste BMF +Flux Compact S4 bewährt sich seit Anfang 2017 bei der niederländischen Princen Brouwerij. 

“Wir wollten uns von Anfang an auf ein Premium-Pils konzentrieren und damit die etablierten Marken herausfordern“, erläutert Mark Schneider, Direktor von Princen. Und das Konzept geht auf. Seit 2013 hat sich die Brauerei prächtig entwickelt. Aktuell werden etwa 20.000 hl pro Jahr gebraut und im Keg-Fass oder im 100- bzw. 200-hl-Tank vertrieben.


NICHT MEHR ABHÄNGIG VON KIESELGUR

Am Anfang dieser Erfolgsgeschichte stand eine Kieselgurfiltration, die allerdings auch viel Aufwand mit sich brachte. Denn um die angestrebte maximale Frische und Geschmacksstabilität zu erreichen, war ein sehr aufwändiges Qualitätsmanagement notwendig. Der Eisengehalt der Gur, die Sauerstoffaufnahme und die Güte der Anschwemmung sind in diesem Zusammenhang ganz wesentliche Faktoren. Hinzu addierte sich das aufwändige Kiesegurhandling innerhalb der Brauerei inklusive Ver- und Entsorgung. Das von der Princen Brouwerij angestrebte Ziel “Premium- Qualität mit geringstem manuellem Aufwand” sah ganz anders aus.
Folgerichtig rückte die Biermembranfiltration in den Mittelpunkt des Interesses, da diese nicht nur kieselgurfrei, sondern auch vollautomatisch abläuft. Pentair installierte daraufhin Anfang 2016 eine Pilotanlage in der Brauerei und führte erste Tests bezüglich der optimalen Gestaltung der Membranfiltration durch.

“Für uns war sofort klar: Einen Weg zurück zur Kieselgurfiltration gibt es nicht“, erinnert sich Schneider. Gesagt, getan – der Kieselgurfilter wurde seither nie wieder in Betrieb gesetzt. Vielmehr orderte die Princen Brouwerij nicht nur einen BMF +Flux Compact S4, sondern sie mietete auch die Pilotanlage, um das Zeitfenster bis zur Lieferung des neuen Systems zu überbrücken. Das heisst: Das gesamte Verkaufsbier wurde ausschlieβlich mit der Pilotanlage filtriert, die dazu nahezu im 24-Stunden-Betrieb laufen musste.


Seit Januar 2017 ist der BMF +Flux Compact S4 bei Princen in Betrieb. Seine Filtrationsleistung liegt bei 30 bis 60 hl/h. Der Filter ist mit vier Membranmodulen vom Typ R-30 ausgestattet und als Stand-alone-Lösung auf einem Edelstahlrahmen vormontiert. Am Einsatzort benötigt werden nur noch die Anschlüsse für Biereingang und Bierausgang sowie für Wasser, Strom, Druckluft und CO2. Vorteilhaft in diesem Zusammenhang ist auch die kompakte Bauweise der Filtereinheit. So misst ein BMF +Flux Compact S4 lediglich 3,5 mal 1,5 Meter.

“Für uns war sofort klar: Einen Weg zurück zu Kieselgur gibt es nicht.”

- Mark Schneider, Direktor von Princen

Praktikable Lösung für kleine Brauereien

2002 verwirklichte Pentair die weltweite erste kommerzielle Großanlage zur kieselgurfreien Biermembranfiltration. Inzwischen sind über 100 BMF-Systeme in Betrieb, mit denen jährlich über 100 Millionen Hektoliter Bier filtriert werden. Mit der Einführung des BMF +Flux Compact S4 bietet Pentair Craft- und kleinen Brauereien wesentliche Vorteile gegenüber Kieselgur. BMF eliminiert die negativen Aspekte von Kieselgur und bietet darüber hinaus die Flexibilität einer echten Start-Stopp-Filtration, einen vollautomatischen Prozess sowie eine konstant hohe mikrobiologische Sicherheit. 

Mark Schneider ist zufrieden: „Unser Bier ist durch die Membranfiltration noch frischer und heller geworden. Das zeigen unsere Analysen genauso eindeutig wie die vielen positiven Rückmeldungen vom Markt.“

vorteile

  • Ohne Kieselgur
  • Vollautomatischer Prozess, minimaler Arbeitsaufwand
  • Gleichbleibend hohe Bierqualität
  • Verbesserte Frische

Pentair logo

As part of its separation into a new pure play water company, a new Pentair website has launched. Please visit the new Pentair.com to learn more about our exciting new company and your favorite brands!